Dynamisches Route-Matching

Häufig müssen wir URLs, die einem bestimmten Muster entsprechen, einer Route bzw. Komponente zuordnen. Zum Beispiel haben wir eine User-Komponente, welche für alle User mit unterschiedlichen IDs gerendert werden soll. In vue-router können wir hierfür ein dynamisches Segment im Pfad nutzen:

const User = {
  template: '<div>User</div>'
}

const router = new VueRouter({
  routes: [
    // dynamische Segmente beginnen mit Doppelpunkt
    { path: '/user/:id', component: User }
  ]
})

Nun werden URLs wie /user/foo und /user/bar der gleichen Route und damit der gleichen Komponente zugeordnet.

Ein dynamisches Segment wird mit einem Doppelpunkt : gekennzeichnet. Wenn eine Route mit einem dynamischen Segment erkannt wird, kann man über this.$route.params in jeder Komponente auf die Werte der dynamischen Segmente zugreifen. So können wir zum Beispiel die aktuelle User-ID rendern, indem wir das User-Template folgendermaßen erweitern:

const User = {
  template: '<div>User {{ $route.params.id }}</div>'
}

Ein interactives Beispiel ist hier zu finden.

Mehrere dynamische Segmente in der gleichen Route sind möglich und werden den entsprechenden Feldern in $route.params zugeordnet. Beispiele:

Muster passender Pfad $route.params
/user/:username /user/evan { username: 'evan' }
/user/:username/post/:post_id /user/evan/post/123 { username: 'evan', post_id: 123 }

Neben $route.params bietet das $route-Objekt Zugriff auf weitere nützliche Informationen wie $route.query (sofern eine Query in der URL vorhanden ist). Du findest alle Details dazu in der API Referenz.

Reagieren auf Änderungen von "Params"

Bei der Nutzung von Parametern in Routes ist zu beachten, dass die selbe Komponenteninstanz genutzt wird, wenn der Nutzer von /user/foo nach /user/bar navigiert. Da beide Routes die gleiche Komponente rendern, ist das effizienter als die alte zu zerstören und eine neue zu erstellen. Allerdings bedeutet das auch, dass die "lifecycle hooks" der Komponente nicht aufgerufen werden.

Um nun auf Änderungen der Params in der gleichen Komponente zu reagieren, kann man einfach das $route-Objekt mit einer watch-function beobachten:

const User = {
  template: '...',
  watch: {
    '$route' (to, from) {
      // reagiere auf @Route-Änderungen
    }
  }
}

Erweiterte Matchingsmuster

vue-router nutzt path-to-regexp für das Matching der URL-Pfade, und unterstützt damit viele erweiterte Matching-Muster wie optionale dynamische Segmente, "null oder mehr" / "ein oder mehr" Bedingungen und sogar benutzerdefinierte RegEx-Muster. An dieser Stelle sei für weitere Informationen zur Nutzung dieser Features auf die Dokumentation für erweiterte Muster und dieses Beispiel verwiesen.

Matching Priorität

Manchmal passt die URL zu mehr als einer Route. In diesem Fall ist die Priorität durch die Anordnung der Routes definiert: Je früher eine Route definiert ist, desto höher ihre Priorität.

results matching ""

    No results matching ""